Tag 9: 189 nm: zwangsurlaub

am 30.06.2020 / in Allgemein
3

Haben gestern erstmal noch 2 Tage Stralsund nachgelöst, es ist einfach zu schön hier…😉
Morgens mit dem Marineelektriker telefoniert, er kam dann gegen 11 mit dem ersehnten Ersatzteil. Dann Motor auf, seitliche Verkleidungen ausgebaut um dann 2 verdammte Imbusschrauben zu lösen, total schlecht ranzukommen, er musste sogar seinen imbusschlüssel absägen. Dann nach 3 Stunden Ausbau Einbau und Saubermachen hatten wir nun einen neuen Anlasser Made in China 😳
Er geht! Wir haben den restlichen Tag gechillt und ich durfte noch ein bisschen an meinem Fahrrad basteln, der Lenker lockert sich immer. Abends dann noch im Hafen ein nettes Störtebecker und der Tag war gerettet.
Heute soll es Starkwind geben, deshalb bleiben wir noch eine Nacht dann geht es zum Greifswalder Bodden um dann wahrscheinlich Richtung Bornholm aufzubrechen, wir werden sehen.

Ahoi Jörch

This post was made at: 54°19.087N | 13°5.82E

3 Kommentare

  • Susanne Tietz says:

    Hallo ihr lieben, wir wünsche eine gute Überfahrt. ⛵
    Susanne und Andreas

  • Heiko says:

    Viel Spaß in Stralsund ist schön aber ich habe das Gefühl du brauchst keine Seegelschein sondern ein Techniker. Ich hoffe jetzt hat sich alles eingespielt u der Wind kommt aus der richtigen Richtung. Bis bald u viel Spaß.

  • Jürgen says:

    Schön, das ihr wieder unterwegs seid, bei hoffentlich schönem Wetter. Viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.