Tag 7+8: 189 nm: ruhige Tage in Stralsund

von Jörg Thienemann am 28.06.2020 / in Allgemein
2

Wir sind in Stralsund und genießen die Zeit. Gestern am Samstag hat die ganze Bagage eingekauft auch ich habe mir Klamotten, Lesestoff und etwas Pfeifentabak gegönnt. Nach einem langen Tag sind wir beim Italiener eingekehrt und es gab Pizza 🍕…
Die Stadt ist echt schön, und so fiel es uns nicht schwer auch den heutigen Sonntag in der Innenstadt zu verbringen. Bei uns gab es ein spätes Frühstück und zu sechst einen zweiten Kaffee an Bord. Dann habe ich den aussenborder trockengelegt und wieder zum laufen gebracht, der mir gestern fast ins Hafenbecken gefallen war…😩 anschließend haben die Kinder ihre Schwimmwesten angezogen und es Gabe eine kleine hafenrundfahrt. Nun ist die Bagage wieder auf dem Heimweg und Janine und ich genießen die Ruhe. Aus dem Baumarkt hatten wir gestern Menekes Dosen und etwas Kabel mitgebracht, nun haben wir uns einen Stromverteiler gebastelt, man weiß nie wie die nächsten Häfen ausgestattet sind.
Heute ist zweimal ein Gewitter durchgezogen und nach den letzten Hitzetagen ist es nun deutlich kühler geworden, sehr angenehm. Morgen früh dürfen wir uns beim Marineservice melden, mal sehen ob wir gleich einen neuen Anlasser bekommen oder noch eine Nacht bleiben müssen. Dann soll es rund Rügen gehen und dann Abfahrt nach Norden…😊

Ahoi Jörch

This post was made at: 54°19.8N | 13°5.445E

2 Kommentare

  • Beate Köhler says:

    Moin ihr Lieben 🙂
    Ihr fangt ja gut an😉
    Euer Blog gehört inzwischen zum Abendprogramm wie die Tagesschau… weiter gute Reise 👍wir sind bei euch..

  • Heiko says:

    Hallo Jörg ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche. Ich hoffe es hat sich jetzt alles eingespielt u die Technik läuft. Klingt ja nach Abenteuer mit Lager, Motor u hoffe jetzt kommt nichts mehr. Grüße mir das Meer u genießt die Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.